Wissenswertes - S

So-Adapter

Für den Anschluß von Standard-ISDN-So-Geräten an Telefonen, z. B. PC mit So-Karte oder Videoeinrichtung.

Sammelruf

Mehrere Telefone einer TK-Anlage können intern gleichzeitig gerufen werden. Der Teilnehmer, der zuerst abhebt, erhält das ankommende Gespräch.

Sendebericht

Funktion von Telefaxgeräten, die Faxdaten protokolliert, z. B. Rufnummer, Zeit, Datum, Ort oder Fehlermeldungen.

Senderkennung

Bei Telefaxgeräten die Datenzeile des Senders in der Kopfzeile eines Dokuments, z. B. Datum, Uhrzeit, Fax-/ Telefonnummer des Senders etc.

Sperrfunktion

Sie können Ihr Telefon durch die Eingabe eines Codes absperren.

Sperrnummern

Durch die Eingabe von ein- oder mehrstelligen Sperrnummern kann die Wahl von Rufnummern bzw. Rufnummerngruppen verhindert werden.

Speichersendung

Eine Sendemethode bei Faxgeräten, bei der das Dokument schnell in den Speicher eingelesen und danach erst gesendet wird. Mit dieser Methode erhalten Sie das Original unmittelbar nach dem Einlesen zurück und müssen den Sendevorgang nicht abwarten.

Spracherkennung

Die Fähigkeit computergestützter Dialogsysteme, gesprochene Anweisungen wahrzunehmen und umzusetzen.

Stummschalten des Mikrofons

Taste zum Abschalten des Mikrofons. Der Gesprächspartner am Telefon kann dann die mit anderen Personen im Raum vertraulich geführten Rückfragen nicht mithören.

Subadressierung

Während eines Gesprächaufbaus können zusätzliche Informationen als Subadresse an den Kommunikationspartner gesendet werden. Dies kann z. B. zur Selektion bestimmter Endgeräte oder zur Steuerung von Prozessen in Datenendgeräten verwendet werden.

Systemtelefon

Zu modernen TK-Anlagen gehörendes Telefon, das -je nach Anlage - mit einer Reihe von Komfortfunktionen und Sondertasten ausgestattet ist.