Wissenswertes - E

ECM

Leistungsmerkmal von Faxgeräten (Error Correction Mode:Fehlerkorrekturmodus). Im ECM-Modus werden Übertragungsfehler (z. B. durch schlechte Leitungsbedingungen) reduziert, sofern auch die Gegenstelle für ECM-Betrieb eingerichtet ist. Übertragungszeiten werden bei einwandfreier Übertragungsqualität verkürzt.

Elektronisches Codeschloß

Persönliche Kennziffer (PIN), mit der z. B. ein Telefon gegen unberechtigtes Telefonieren gesichert wird - nur der Notruf bleibt weiterhin wählbar. Ankommende Gespräche können angenommen werden.

Empfangsabruf

Funktion von Telefaxgeräten, um bei anderen Telefaxgeräten oder von Fax-Datenbanken bereitgestellte Dokumente "abzuholen".

Erlang B

Eine Formel zur Festlegung der benötigten Leistungskapazitäten.

Erlang C

Eine Formel zur Festlegung der benötigten Mitarbeiterzahl. Das Programm berechnet nach festgelegtem Service-Level auf 30-Minuten-Basis die benötigte Mitarbeiterzahl pro Abteilung.

Erweiterte Wahlwiederholung

Eine erfolglos gewählte Rufnummer wird in einem Speicher des Telefons "geparkt". Sie kann später wieder gewählt werden, auch wenn zwischendurch mit anderen Partnern telefoniert worden ist

Externe Musikeinspielung

Damit können Sie beliebige eigene Wartemusik in Ihr elektronisches Telefonsystem einspielen.